Nehren, 05.02.2018

Wir gratulieren unseren Kameradinnen & Kameraden Jana Christiansen, Melanie Haug, Matthias Öhlschläger, Marco Bruchhardt, Florian Michels, Christoph Wagner und Daniel Wagner zum bestandenen SAN-Helfer Lehrgang.

Alle Beförderten

Bericht der Jahreshauptversammlung 

Am 05.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung der FW-Nehren statt.
Nach einem Rückblick über das Jahr 2017 und den 24 Einsätzen (siehe Einsätze 2017 auf der Homepage) wurden noch auf die Zusatzdienste z.B. Maibaumstellen; Mofarennen „Sicherungsposten“; Zeltaufbau bei den Obst.- und Gartenbaufreunden und dem Schwanen. usw. eingegangen, bei denen die Mannschaft alleine knapp 1000 Std. verbuchte und das außerhalb ihrer regulären Übungsdienste.
Auch der Kassenbericht meldete eine positive Entwicklung durch Einnahmen von Altpapiersammlung, Spenden usw.
Auch bei den Einsätzen wurde die durchschnittliche Eintreffzeit gegenüber 2016 nochmals verbessert auf jetzt 6:54 min.
An der Kooperation mit Dusslingen wird weiter festgehalten. 2017 war Dusslingen bei 4 Einsätzen in Nehren, und Nehren 3 Mal in Dusslingen.
Das Thema „Schulfeuerwehr“ wurde sowohl von Kommandant Nädele, als auch von KBM.- Buess und dem Stv. Kreisfeuerwehrverb. Vorsitzenden Bernhard Schick angesprochen und soll in 2018 nochmals verstärkt werden.
Durch den Rückzug von Peter Christiansen aus dem Ausschuss wurde eine Stelle vakant. Im Wahlverfahren der Einsatzmannschaft setzte sich Florian Michels gegen 3 andere Bewerber durch.
Bei den Beförderungen wurden Julia Göhring und Nina Krüger zur Feuerwehrfrau, Marc Pulla, Daniel Wagner, Melanie Haug und Marco Bruchhardt zum Oberfeuerwehrmann, Andreas Rempfer zum Löschmeister, Sina Christiansen zur Hauptfeuerwehrfrau befördert. Auch kam Rüdiger Nädele die besondere Beförderung zum Hauptbrandmeister zu teil.
Nach dem Ende des offiziellen Teils um 21:15 Uhr wurde noch gemeinsam gegessen, danach folgte ein gemütliches Beisammensein.

 

Bericht GEA hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr-Nehren